Das ursprünglich für Sonntag angesetzte Heimspiel des RSV Altenbögge II gegen den TuS Eintracht Overberge in der Handball-Kreisliga findet nicht statt.

Der Gast hat keine Mannschaft zusammen bekommen. Die Partie ist auf den 19. Dezember verlegt. Die Altenbögger, deren nächstes Meisterschaftsspiel erst am 13. November beim TV Beckum II angesetzt ist, waren in der Pause aktiv. Die Mannschaft von Trainer Sascha Feldhaus gewann mit 33:12 ein Freundschaftsspiel gegen den rheinischen Kreisligisten Wölfe Hilden.