Der lange verletzte Dominik Sürig sammelte im Pokal Spielpraxis und soll nun am Samstag auch wieder in der Liga auflaufen. - Foto: BaurWer dem souveränen Tabellenführer der Handball-Landesliga bis zur letzten Sekunde Paroli bietet, muss sich vor dem Fünften nicht verstecken. Mit dieser Marschroute b und dem Selbstvertrauen geht der RSV Altenbögge in die Partie gegen den ATV Dorstfeld am Samstag um 19 Uhr in die Sporthalle Dorstfeld, der selbsternannten „Hölle West“.

Hier mehr zum Thema