Mit dem Weihnachtstrikot gewann der RSV am Sonntag in Herne. - Foto: BaurDas Heimspiel gegen DJK Oespel-Kley am Sonntag nutzen die Landesliga-Handballer des RSV Altenbögge, um Gutes zu tun. Vor der letzten Partie des Jahres 2019 (Beginn 18 Uhr) und in der Pause werden in der Halle des Marie-Curie-Gymnasiums Tombolalose zum Preis von 5 Euro verkauft.

Zu gewinnen gibt es die aktuellen „Weihnachtstrikots“ der ersten Mannschaft. „Natürlich nicht getragen und unverschwitzt“, erklärt Hallen- und Pressesprecher Dustin Wollek, „15 sind es, entsprechend der Spieler des Kaders.“ Es sei die Idee der Mannschaft gewesen, nachdem sie in Herne die Tabellenführung erobert hatte. „Die Jungs wollten etwas zurückgeben“, so Wollek. Und sie hätten sich Gedanken gemacht und recherchiert, wo der Erlös der Tombola hingehen soll. Das Geld wird an die Hilfsorganisation „Engelbaum“ gehen, die Kindern aus benachteiligten Familien ein Weihnachtsgeschenk macht.