14 Sekunden vor Schluss hat Max Röckenhaus dem RSV mit seinem Tor zum 23:23-Ausgleich beim TV Brechten noch einen Punkt beschert.© Markus Liesegang

Der RSV Altenbögge hat zum zweiten Mal in Folge unentschieden gespielt und damit einen Punkt Vorsprung als Spitzenreiter der Handball-Landesliga eingebüßt. Nach dem 23:23 (13:13) beim TV Brechten führen die Bönener die Tabelle nun mit einem Zähler vor Westfalia Herne an.

Hier mehr zum Thema