Marius Schrage lief ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub aus Hamm zum ersten Mal für den RSV auf. - Foto: Boris BaurNoch lange nach dem Abpfiff bildeten sich in der MCG-Halle kleine Grüppchen. Spieler beider Teams unterhielten sich über die abgelaufenen 60 Minuten Landesliga-Handball. Man kennt sich halt beim RSV Altenbögge und dem ASV Hamm-Westfalen III. Vielleicht auch ein Grund, warum das Derby vor 283 Zuschauern mit recht wenigen Toren 20:20 (7:8) ausging.

Hier mehr zum Thema