Nach In der vergangenen Saison war Sören Feldmann noch Trainer der ASV-Dritten, jetzt möchte der Linksaußen den Hammern möglichst viele Tore einschenken. - Boris Baurdem Spiel in Dolberg steht für die Handballer des RSV Altenbögge innerhalb von neun Tagen das zweite Kreisderby der Landesliga-Saison auf dem Plan. Diesmal ist die Brisanz noch höher, wechselten vom kommenden Gegner ASV Hamm-Westfalen III (Sonntag 18 Uhr/MCG-Halle), doch gleich fünf Spieler nach Bönen. „Das wird sicherlich zwischendurch hitziger. Wir müssen kühlen Kopf bewahren“, sagt RSV-Coach Tino Stracke.

Hier mehr zum Thema