Ein intensives Wochenende steht den Handballern des RSV Altenbögge bevor. Erst am Donnerstag zeigte die Sieben von Trainer Nadim Karsifi beim 21:22 gegen Verbandsliga-Konkurrent HC TuRa Bergkamen eine verbesserte Leistung. Doch das Testspiel war nur der Auftakt.

Am Freitag traf sich der RSV für eine gemeinsame Trainingseinheit und den anschließenden Mannschaftsabend. Der eine oder andere Akteur dürfte also noch nicht vollständig fit sein, wenn Karsifi am Samstag um 10 Uhr zum Trainingslager bittet.

Am Sonntag öffnet die MCG-Sporthalle auch für Zuschauer ihre Türen. Dann empfängt der RSV die Landesligisten FC 26 Erkenschwick und ETG Recklinghausen.

Ein Kurz-Turnier steht an. Jeweils über 20 Minuten stehen sich die drei Teams gegenüber. Es gibt eine Hin- und Rückrunde. Die erste Partie beginnt um 12 Uhr, der Schlusspunkt erfolgt ab 14.20 Uhr. Bis auf Gregor Stefek und Lukas Florian sind alle RSV-Spieler dabei.