Im Hinspiel gegen Herdecke erzielte RSV-Linksaußen Dennis Geckert noch sieben Treffer. Derzeit sucht er aber noch seine Form. FOTO: LIESEGANGHandball-Landesliga: HSG Herdecke/Ende – RSV Altenbögge (Sonntag, 17 Uhr, Sporthalle Bleichstein). Richtig Druck auf dem Kessel ist vor der Partie des Tabellenvierten gegen den Ersten. Zumindest an der Ruhr. Die Gastgeber verkünden vor dem Spitzenspiel recht martialisch: „Wir machen keine Gefangenen, nur Punkte zählen“, erklärt HSGTrainer Stephan Hellwig.

Er rechnet mit einem Spektakel in der Sporthalle Bleichstein. „Die Herdecker machen sich seit Anfang der Woche in den sozialen Medien heiß“, beobachtete RSV-Coach Jens Schulte-Vögeling. Für ihn persönlich werde die Aufgabe nicht schwerer als die in den vergangenen Spielen, die auch schon hart und spannend gewesen wären, ob nun die Unentschieden gegen Gladbeck (27:27) und in Brechten (23:23) oder gar der dramatische 30:27- Kampfsieg über Aplerbeck am vergangenen Sonntag. „Wir sind also darauf eingestellt, uns strecken zu müssen.“ Herdecke stellt eine sehr junge Mannschaft, die aus einer Bundesliga-A-Jugend entstanden ist, lange zusammenspielt und einen Durchmarsch aus der Kreisliga hinter sich hat. Erfahrene Spieler stehen beim Gastgeber mit Torwart Dominik Formella und Rückraumspieler Timm Höntsch ebenfalls im Kader. Nicht umsonst hätten sie sich im ersten Landesligajahr gleich im oberen Tabellenbereich platziert. Das Hinspiel gewann der RSV deutlich mit 28:22. Bester Werfer der Altenbögger damals war Dennis Geckert mit sieben Treffern. Der Linksaußen läuft seiner Form momentan aber hinterher. Der RSV tritt in Bestbesetzung an. Auch Dominik Weigel, der fast zwei Wochen flach lag, ist dabei. „Er war beim Training, aber wir müssen schauen, inwieweit er am Sonntag fit ist“, so SchulteVögeling. Weigel trug mit fünf Toren ebenfalls zum Hinspielerfolg bei. Herdecke hat fünf Punkte Rückstand auf den RSV. Die HSG sammelte Punkte auch gegen den Zweiten Herne. Die kassierten in der Halle Bleichstein mit 24:25 ihre erst zweite Niederlage in der Saison.