Sören Feldmann ist wieder beim Training - Foto BaurSören Feldmann stieg am vergangenen Sonntag bereits wieder zum Sprungwurf hoch – allerdings nur in der Pause des HandballLandesliga-Spiels seines RSV Altenbögge gegen den SV Westerholt (35:31).

Er machte Keeper Kai Kleeschulte warm. Feldmann, der sich unmittelbar vor dem Saisonstart einen Achillessehnenanriss zugezogen hatte, wird noch länger pausieren, erklärte aber, keine Probleme mehr mit der Verletzung zu haben. „Ich bin schon am Laufen“, sagte er. Und das Warmmachen hatte auch etwas gebracht, denn Kleeschulte zeigte in der zweiten Hälfte mehrere starke und wichtige Paraden.