RSV 1.Herren TV Verl DWO9007 Eike Jungemann Kopie scaled

Vier Punkte hatte Nadim Karsifi, Trainer des Handball-Verbandsligisten RSV Altenbögge, aus den beiden Auswärtsspielen vor dem Jahreswechsel gefordert. Die Hälfte hat seine Mannschaft schon auf dem Konto.

Im Derby beim Nachbarn SuS Oberaden gab es am Samstag in der Römerberghalle in Bergkamen einen 28:25 (16:10)-Erfolg des RSV. „Hochverdient“, wie Karsifi nach der Partie anmerkte.262099154 sailor english sale caps n965m3ve 4e8fd4dd0f69

Ohne Philipp Isenbeck, Jonas Gerke und Kai Kleeschulte waren die Bönener nach Bergkamen gefahren. Dennoch waren sie von Beginn an die klar dominierende Mannschaft. „Die Jungs haben von der ersten Minute an gebrannt und genau das umgesetzt, was ich vorgegeben habe“, freute sich der RSV-Trainer über die Einstellung seiner Truppe, die sich schon früh deutlich absetzte und nach 20 Minuten sogar mit sieben Toren vorn lag. Mit einem 16:10-Vorsprung gingen die Gäste in die Pause.

Hier mehr zum Thema