Punkte verschenkt: Geht es nach Torhüter Kai Kleeschulte hätte der RSV mehr Punkte auf dem Konto haben müssen. Foto: Markus LiesegangIn der Handball-Landesliga ist seit Sonntag die Hinrunde vorbei. Aus Sicht des RSV Altenbögge fällt es schwer, eine Bilanz zu ziehen. Die Ausbeute und Auftritte in den vergangenen fünf Spielen mit nur zwei Punkten und der jüngsten 19:26-Pleite bei der DJK Oespel-Kley haben die Stimmung doch arg getrübt.

Hier mehr zum Thema