Max Röckenhaus will sich in seinem ersten vollständigen Seniorenjahr beim RSV durchsetzen.- Foto: ThiemannMax Röckenhaus ist 19 Jahre jung, viele seiner neuen Mitspieler beim RSV Altenbögge deutlich älter. „Aber es kommt ja auf die Art, Handball zu spielen, an“, erklärt der von der SG Unna-Massen gekommene Neuzugang seine Motivation, nach Altenbögge zu wechseln.

Mehr zum Thema