Die Sache werde rund, meint Dustin Wollek. Die Große Digitale XmasParty des RSV Altenbögge erlebt an diesem Wochenende die Generalprobe.

„Wir wollen in erster Linie sehen, ob die Technik funktioniert“, sagt der Medienbeauftragte des Handballvereins. Die Programmpunkte stehen. In der Tat werden Dennis Geckert und Bernd Lublow sich offenbaren und die Spielshow am Samstag, 12. Dezember, ab 19.51 Uhr (1951 wurde der Verein gegründet) als Engelchen und Teufelchen moderieren. Die Figuren wählten die beiden als Gesprächspartner ihres witzigen und informativen Podcasts. Der Linksaußen des RSV und der ehemalige Spielertrainer der zweiten Mannschaft werden auch die Teams aus Handballern des Vereins wählen, die in diversen Spielen mit Spaßcharakter um den Sieg kämpfen. „Das können wir natürlich noch nicht proben, das Ende der Show bleibt für alle natürlich überraschend“, erklärt Wollek.

Geplant ist eine Sendezeit bis 22 Uhr. Zuschauer können sich an der Show direkt beteiligen, über die Whatsapp-Nummer 02383/9182790 Grüße schicken. Die Nummer ist während der Sendung freigeschaltet, wer Glück hat, ist live dabei und hat die Chance auf ein Weihnachtspaket. Musikalisch wird es natürlich weihnachtlich zugehen. Chiara Kron, die schon bei der digitalen Meisterfeier im Mai am Mikro stand, und die Bönenerin Josefine Klein laden zum Mitsingen ein.

Eine gute Grundlage können die Fans in der Vereinsgaststätte Denninghaus bis zum 11. Dezember unter Telefon 0177 630 0774 vorbestellen. Diese „RSV Klassiker-Platte“ ist für zwei Personen gedacht und „setzt sich aus den beliebtesten Gerichten zusammen, die die RSVler bei Denninghaus ordern“, erklärt Wollek. Abgeholt werden kann die Platte am 12. Dezember zwischen 17 und 19 Uhr, also zeitnah zur Sendung. „Im Vergleich zur digitalen Meisterfeier haben wir deutlich draufgelegt“, sagt Wollek. Seit Oktober planen er, Trainer Jens Schulte Vögeling, Vereinsvorsitzender Karsten Schilling, Lublow und Geckert in wöchentlichen Konferenzen den Abschluss des Jahres als unterhaltsamen Wettkampf.

Die Große Digitale XmasParty wird im Youtube-Kanal des Vereins zu sehen sein.  www.rsvandfriends.de