TuS Jahn Dellwig – RSV Altenbögge Bönen 12:29 (4:16)

Gegen eine körperlich überlegene Mannschaft aus Dellwig gewann unsere männlich D deutlich mit 29:12.
Aus einer stabilen Abwehr konnten die Jungs ihr Spiel ruhig aufbauen und das im Training gelernte gut umsetzten. „Wir haben heute mit viel Tempo gespielt und konnten viele Tore aus der ersten und zweiten welle erzielen“, lobt Trainer Timo Weber seine Jungs.
„Auch war es schön zu sehen das wir viel zusammen gespielt haben und alle ins Spiel mit eingebunden wurden wodurch jeder zu seinen Chancen kam.“ Ein Lob geht jedoch an die Abwehrleistung der Mannschaft, insbesondere Lars Holtmann der seine Gegenspieler in einigen Situationen zur Verzweiflung brachte.

Jetzt folgen ersteinmal die Herbstferien in den fleißig weiter trainiert wird, damit man fit und das Wochenende des Volksbank-Cups starten kann an dem Samstag erst das Ligaspiel gegen den Soester TV ansteht, bevor man am Sonntag das Turnier bestreitet.