Mit einer aggressiven Deckung ließen die Verler den RSV nicht zur Entfaltung kommen.

Der RSV Altenbögge ist bei seinem ersten Auftritt in der Handball-Verbandsliga böse auf dem Boden gelandet. Im Duell der Mitaufsteiger zog der TV Verl den Bönenern in eigener Halle den Zahn. Das 21:27 (7:14) hörte sich am Ende sogar noch etwas schmeichelhafter an, als es der Spielverlauf darstellte.

Foto: Baur Boris