Außer der bereits in den vergangenen Jahren so erfolgreichen

A-Jugend schickt sich ein weiteres Team aus dem Nachwuchs der Altenbögger an, überkreislich zu spielen. Die von Guiliano Wöllert trainierten C-Junioren steigen am Freitag, 11. September, in ihre Runde ein. „Das ist unser nächstes Zugpferd“, sagt Wollek. Gegner in der MCG-Halle ist dann der ASV, der vermutlich der stärkste Gegner sein wird. Der Modus ist der selbe wie bei den Älteren. Die weiteren Kontrahenten heißen JSG HLZ Ahlen (19. September/17.30 Uhr). TV Beckum (27. September/14.15 Uhr). Beide Partie finden auswärts statt.