Die MCG-Halle hat sich am Sonntagabend in ein Tollhaus verwandelt. Lautstark skandierten die Handballer des RSV Altenbögge den Schlachtruf „Derbysieger“ und die Bönener Fans unter den 208 Zuschauern der Verbandsliga-Partie feierten begeistert mit.

In einer Spitz auf Knopf stehende Partie gewann der RSV mit 28:26 (14:15) gegen den SuS Oberaden und geht nun mit 4:2 in die vorgezogene Ferienpause.

Hier mehr zum Thema