Mehr Ehrgeiz, mehr Konzentration

Seinen Humor hatte Jens Schulte-Vögeling immerhin nicht verloren. Nach der Bauchlandung zum Saisonauftakt mit der 21:27 (7:14)-Pleite gegen den Mitaufsteiger TV Verl meinte der Trainer des Handball-Verbandsligisten RSV Altenbögge trocken: „Ich habe ja vorher schon gesagt, wenn wir das erste Spiel verlieren, dann werden wir halt Meister.“ Schulte-Vögeling spielte damit auf die Spielzeit zuvor an, als die Bönener ebenfalls zum Start in ihrem Heimspiel unterlagen, aber anschließend keine Partie in der Landesliga mehr verloren und Erster wurden.

Hier mehr zum Thema

Foto: Baur