Gemeinde akzeptiert Konzept zum Schutz vor Covid-19 Infektionen. - Foto: WollekAm Sonntag, 09.08.2020, 17 Uhr ist es endlich wieder soweit. Nach monatelanger Pause darf wieder Handball gespielt werden. Unsere 1. Herrenmannschaft bestreitet ihr ersten Testspiel in eigener Halle gegen den SuS Oberaden 2. Und das Beste daran: Zuschauer dürfen dabei sein!

Das Konzept sieht eine stufenweise Erhöhung der zugelassenen Zuschauer vor. Im ersten Spiel dürfen lediglich 50 Zuschauer dabei sein. Diesbezüglich ist eine Voranmeldung unter folgender Emailadresse notwendig: zuschauer-anmeldung@rsv-altenboegge.de. Bitte gebt unbedingt Name, Vorname, Adresse und Telefonnummer bei der Anmeldung mit an und ladet euch die Einwilligungserklärung für Zuschauer herunter und bringt diese ausgefüllt mit. Der Download ist hier möglich: https://www.rsv-altenboegge.de/verein/hygienevorgaben.html. Bitte habt Verständnis, wenn das vorgeschriebene Kontingent erschöpft ist und wir der Anmeldung eine Absage erteilen müssen.

Diese Woche legte der RSV Altenbögge-Bönen e.V. das Konzept zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs vor. Hier seht ihr die wichtigsten Punkte in einer Übersicht:

  1. In der Halle herrscht Einbahnstraßensystem! Bitte folgt der Beschilderung.
  2. Die Hände müssen beim Betreten der Halle desinfiziert werden. Ein entsprechender Spender mit Desinfektionsmittel wird bereitgestellt.
  3. Es muss mind. 1,5m Abstand zu Personen gehalten werden, die nicht in einem Haushalt wohnen, oder nicht Verwandte „erster Linie“ sind.
  4. Die gesperrten Sitzreihen dürfen nicht besetzt werden!
  5. Im Gebäude herrscht Maskenplicht! Diese darf nur abgesetzt werden, wenn man an seinem Platz auf der Tribüne sitzt!
  6. Es gibt eine maximal erlaubte Anzahl an Personen in den Toiletten!

Wir bitten um die Einhaltung der Regeln, damit auch in den nächsten Wochen (hoffentlich mehr als 50) Zuschauer dabei sein dürfen.

#gemeinsamgegencorona #derballfliegtwieder #dierotenteufel #safetyfirst