Nach fast drei Wochen Pause bestreitet der RSV Altenbögge wieder ein Meisterschaftsspiel in der Handball-Verbandsliga. Am Freitag kommt Liga-Schlusslicht SV Westerholt.

Mit zwei Siegen und einer Niederlage gelang Nadim Karsifi ein positiver Einstand als neuer Trainer des Handball-Verbandsligisten RSV Altenbögge. Dann wurde er von den Osterferien ausgebremst. Am Freitag steht nun das zweite Heimspiel für den neuen Coach an – und berücksichtigt man das bloße Tabellenbild wäre alles andere als ein weiteres Erfolgserlebnis im neuen Amt enttäuschend. Denn der SV Westerholt, den der RSV empfängt (19 Uhr/Sporthalle am Schulzentrum), ist mit 6:32 Punkten Liga-Schlusslicht, während Altenbögge nach Minuszählern derzeit drittstärkste Kraft ist.

Hier mehr zum Thema