Dass die Nordhorner ordentlich zupackten, bekam auch Sebastian Burchert am Kreis zu spüren.- Foto: Markus LiesegangSportler sind ehrgeizig, und Niederlagen erlebt keine gerne – hohe schon einmal gar nicht. Dennoch war die Stimmung bei den Handballern des RSV Altenbögge nach einem 16:40 (9:22) vor 310 Zuschauern ausgesprochen gut. Die hohe Pleite hatten sie schließlich gegen den Zweitligisten HSG Nordhorn-Lingen kassiert. „Das war eine geile Erfahrung“, meinte Timo Weber sogar.

Hier mehr zum Thema

Bilderstrecke