Nach Empfehlung des DHB: RSV Altenbögge winkt "merkwürdiger Aufstieg"

Im Ruhemodus zum Aufstieg? Jens Schulte-Vögeling, Trainer des RSV Altenbögge, würde die Meisterschaft lieber sportlich sichern.© LiesegangIm Ruhemodus zum Aufstieg? Jens Schulte-Vögeling, Trainer des RSV Altenbögge, würde die Meisterschaft lieber sportlich sichern.© Liesegang

Acht Spieltage stehen in der Handball-Landesliga noch aus. Bis zum 19. April ist der Spielbetrieb sowieso ausgesetzt. In Bönen dürfen Freizeitveranstaltungen laut Allgemeinverfügung von Bürgermeister Stephan Rotering sogar erst nach dem 4. Mai wieder stattfinden.

Hier mehr zum Thema

 
 

Taumelnder RSV findet in 18 Sekunden zurück ins Spiel

Luca Tröster drehte in dem entscheidenden Moment auf und erzielte alle seine vier Tore in der Schlussphase.© Boris BaurLuca Tröster drehte in dem entscheidenden Moment auf und erzielte alle seine vier Tore in der Schlussphase.© Boris BaurDer Aufsteiger war die erwartet hohe Hürde, doch die Handballer des RSV Altenbögge verließen auch im 18. Landesliga-Spiel in Folge nicht als Verlierer den Platz, sondern behaupteten mit einem hart erkämpfen 29:25 (13:12)-Erfolg über den SuS Oberaden II die Tabellenspitze vor Westfalia Herne. 307 Zuschauer – Rekordkulisse seit dem Landesliga-Aufstieg – sorgten für eine tolle Derby-Atmosphäre.

Hier mehr zum Thema

Der beste Aufsteiger ist eine große Hürde für den RSV

Aus dem Rauxel-Spiel trug Jonas Gerke eine Bänderdehnung davon, der Rückraumschütze wird wenigstens am Sonntag gegen Oberaden II fehlen.© Markus LiesegangAus dem Rauxel-Spiel trug Jonas Gerke eine Bänderdehnung davon, der Rückraumschütze wird wenigstens am Sonntag gegen Oberaden II fehlen.© Markus LiesegangDer RSV Altenbögge befindet sich wieder in den Aufsteigerwochen. Nach dem packenden 32:31-Sieg gegen die HSG Herdecke/Ende und den deutlich leichteren Aufgaben gegen den Wittener TV (38:23) und die HSG Rauxel/Schwerin (24:32) zieht das Niveau des Gegners vom Spitzenreiter der Handball-Landesliga im Heimspiel am Sonntag aber nun an.

Hier mehr zum Thema

 

Dezimierter RSV erfüllt die Pflicht

Treffsicher: Lukas Florian warf in Castrop-Rauxel zehnmal erfolgreich.© Boris BaurTreffsicher: Lukas Florian warf in Castrop-Rauxel zehnmal erfolgreich.© Boris BaurDie Pflicht hat der RSV Altenbögge erfüllt. Der Auftritt beim Tabellenletzten der Landesliga, der HSG Rauxel-Schwerin, war dabei nicht immer schön, doch der 32:24 (15:13)-Erfolg des Spitzenreiters aus Bönen am Ende auch in der Höhe verdient.

Hier mehr zum Thema

RSV als Spitzenreiter zum Schlusslicht

Einer von vielen Ausfällen des RSV: Sebastian Fröhling ist zwar auf dem Weg der Besserung, wird aber am Sonntag in Castrop-Rauxel nicht spielen.© Markus LiesegangEiner von vielen Ausfällen des RSV: Sebastian Fröhling ist zwar auf dem Weg der Besserung, wird aber am Sonntag in Castrop-Rauxel nicht spielen.© Markus Liesegang

Die einen haben erst einmal verloren, die anderen erst einmal gewonnen. Viel klarer können die Rollen vor dem Handball-Landesligaspiel des RSV Altenbögge am Sonntag nicht verteilt sein. Als Spitzenreiter gastieren die Bönener um 18 Uhr in der Sporthalle des Adalbert-Stifter-Gymnasiums bei der HSG Rauxel-Schwerin.

Hier mehr zum Thema

 
 

Schaukasten

Folge uns auf